Hochzeitsacker Altmühltal

Hochzeitsacker Altmühltal

[WERBUNG]

„Wenn ich heiraten würde, würde ich es hier tun.“ Ich stehe mit Olivia auf ihrem Hochzeitsacker inmitten im Naturpark Altmühltal, nur wenige hundert Meter von Solnhofen entfernt. „Das habe ich schon das erste Mal gesagt, als ich hier war“, lächelt sie und lässt ihren Blick über die traumhafte Natur des Altmühltals gleiten.

Rotklee

Es ist wunderschön hier. Grün soweit das Auge reicht. Am unteren Ende des Ackers, auf dem zum nächsten Frühjahr bunte Blumen blühen sollen, erkennt man die Felsformation Zwölf Apostel. Und obwohl der Acker direkt am Wander- und Radweg liegt, ist er durch Hecken so umrandet und von Zuschauern geschützt, dass hier einer intimen Hochzeitsfeier nichts im Weg steht.

Das besondere hierbei ist, dass man nicht nur freie Trauungen zelebrieren kann, sondern auch standesamtliche Hochzeiten abgehalten werden können. Dabei ist es ganz egal, ob man nur mit seinem Partner zu zweit oder mit einer großen Hochzeitsgesellschaft heiraten möchte. Platz gibt es auf jeden Fall ausreichend. Auch der eigenen Fantasie sind in Hinblick auf Stil der Feier und Gestaltung der naturnahen Location keine Grenzen gesetzt.

Hochzeitsacker Altmühltal

„Ich habe ganz viele Lieblingsplätze hier“, erklärt mir Olivia. Seit drei Jahren bewirtschaftet sie gemeinsam mit ihrem Freund den Hochzeitsacker. Direkt neben dem Acker befindet sich die Alte Gärtnerei Solnhofens. Auf Anfrage kann man als Brautpaar auch dort Bilder machen. Außerdem ist die gesamte Location für Fotoshootings buchbar.

Hochzeitsacker Altmühltal

Die Alte Gärtnerei ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Hier wurden einst Obst und Gemüse für die Bevölkerung in Solnhofen angebaut. Doch über die Jahre hinweg holte sich die Natur die Fläche zurück. „Langsam wird es ganz hell und freundlich und wir entdecken immer wieder schöne Ecken“, freut Olivia sich, als ich gemeinsam mit ihr über das Grundstück flaniere. Wir machen immer wieder Halt, sehen uns die vielen Pflanzen und verworrenen Gänge an. Für mich das Tüpfelchen auf dem i dieses außergewöhnlichen Ortes.

Alte Gärtnerei Solnhofen

Wie komme ich zum Hochzeitsacker im Altmühltal?

Am besten zu Fuß. Denn vom Solnhofener Bahnhof ist die etwas andere Hochzeitslocation innerhalb weniger Minuten über einen Fuß- und Radweg erreichbar. An eurem Hochzeitstag kann allerdings auch eine begrenzte Anzahl von Fahrzeug direkt vor Ort parken. Oder ihr sprecht mit Olivia, sie hat wunderbare alternative Lösungen. So könnt ihr euch beispielsweise mit einer Kutsche oder einem Traktor abholen und direkt an den Hochzeitsacker fahren lassen.

Wenn ihr euch für eine Hochzeit unter freiem Himmel interessiert, steht euch Olivia sicherlich gern Rede und Antwort. Sie ist per Mail unter hochzeitsacker@freenet.de erreichbar und freut sich über eure Nachricht.

Ich bin gespannt, wie euch dieser traumhafte Ort gefällt. Könntest du dir vorstellen, dort zu heiraten?
Kerstin

Weitere Hochzeitslocations im Altmühltal findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.