Altmühltaler Lammabtrieb

Schaf-Fans aufgepasst: Es ist September und das heißt, dass traditionell der Altmühltaler Lammabtrieb in Böhming bei Kipfenberg vor der Tür steht. Was es damit auf sich hat und warum die Veranstaltung so wichtig für die Region ist, lest ihr hier.

Eines der Jahreshighlights bei Kipfenberg ist der Altmühltaler Lammabtrieb. Ende September werden die Schafe, Ziegen und Lämmer, die am dritten Wochenende im Mai in Mörnsheim auf die Sommerweiden geschickt wurden (Altmühltaler Lammauftrieb), wieder ins Tal und damit in ihr Winterquartier zurückgeholt.

Altmühltaler Lammauftrieb

Ein ganzes Wochenende lang wird ausgelassen gefeiert. Dann herrscht Ausnahmezustand in Kipfenberg, denn der Woll- und Handwerkermarkt ist ein wahrer Besuchermagnet. Tolle Aktionen wie alte Handwerkstechniken, zum Beispiel Schafe scheren oder das Spinnen von Wolle,könnt ihr hier erleben. Außerdem gibt es zahlreiche Produkte rund um das Altmühltaler Lamm: Von Fleisch, Wurst oder Schafsmilchkäse bis hin zu Seifen oder Lammfell.
Und selbstverständlich darf hier auch ein abwechslungsreiches Kinderprogramm nicht fehlen.

Wart ihr schon mal beim Lammabtrieb dabei? Wie hat es euch gefallen? Must Seen oder eher langweilig? Ich freue mich über eure Kommentare.
Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.