Rezension: Dein Bild für immer

Wie ihr sicherlich schon wisst, bin ich ein Fan von Liebesromanen, die authentisch sind und dabei nicht allzu vorhersehbar. Ich mag es, wenn Geschichten ihre Wendepunkte haben und sich Charaktere während eines Buchs weiterentwickeln. Dein Bild für Immer von Julia Hanel schafft es, diese Punkte zu vereinen.

Der Roman ist das dritte Buch der Autorin und steht den Vorgängern Zwei fürs Leben und Liebe, Zimt und Zucker in nichts nach. Der Roman ist am 8. November 2018 erschienen und seit langer Zeit ein Buch, dessen Veröffentlichung ich herbeigesehnt habe 🙂 Aber eins nach dem anderen …

Julia Hanel: Dein Bild für immer

Klappentext

Das Ende einer großen Liebe kann auch der Anfang von etwas Neuem sein

Sophie trauert um ihre große Liebe. Ein halbes Jahr zuvor ist ihr Verlobter Maximilian ums Leben gekommen. Die Reise nach Bali, die er ihr zur Hochzeit schenken wollte, tritt sie schweren Herzens allein an. Doch schon im Flugzeug kommt der erste Schock: Maximilians Platz wurde neu vergeben, an Niklas, einen jungen Fotografen. Als sich die Wege der beiden nach der Landung erneut kreuzen, beschließt Sophie, Niklas auf seiner Fototour über die Insel zu begleiten. Sie selbst hat auch eine Mission: An jedem Ort, den sie mit Maximilian bereisen wollte, hinterlässt sie ein Bild von ihm. Während sie Maximilian langsam loslässt, wird Niklas von Tag für Tag wichtiger für sie. Sophie kann kaum glauben, dass das möglich ist. Ist ihr Herz überhaupt bereit dafür?

Cover

Das Cover von „Dein Bild für immer“ ist in im wunderschönen, modernen Stil gehalten, der mich etwas an Handlettering erinnert. Dabei lassen sich kleine Elemente finden, wie etwa die Blumen oder der kleine Tempel unter dem Buchtitel, die bereits darauf schließen lassen, dass die Geschichte die meiste Zeit über in einer wärmeren Region spielt – genauer gesagt in Bali.

Die Farben gefallen mir optisch sehr gut, weshalb mich das Buch – obwohl es wenig mit den Covern der bisherigen Bücher von Julia Hanel zu tun hat – gleich angesprochen hat.

Inhalt

Wie der Klappentext bereits verrät, fährt Sophie nach Bali. Allein zu ihrer Hochzeitsreise. Zu diesem Zeitpunkt ist sie – obwohl ein halbes Jahr seit dem Tod ihres Verlobten Maximilian vergangen ist – noch nicht ganz in der neuen Situation angekommen. Sie lebt noch immer in der gemeinsamen Wohnung, hat Bilder von Maximilian dabei und trauert der verlorenen Zeit nach.

Im Flieger lernt sie Niklas kennen, den sie anfangs als Unsympath abstempelt und den sie eigentlich so schnell nicht wiedersehen möchte. Bereits am ersten Abend treffen sich die beiden aber wieder und so entwickelt sich bald eine wunderbare Freundschaft, die Sophie dabei hilft, mit ihrem Verlust klarzukommen. Doch nicht nur das: Durch die Zeit, die Sophie mit Niklas verbringt, wird ihr klar, was sie wirklich vom Leben möchte.

Wie es dann weitergeht, möchte ich nicht verraten.
So viel aber schon mal vorweg: Es wird garantiert nicht langweilig wenn sich entscheidet, ob die beiden nun zueinander finden oder nicht.

Julia Hanel: Dein Bild für immer

Fazit

Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht der verschiedenen Charaktere geschrieben. Meistens erzählen Sophie und Niklas, hin und wieder kommt aber auch Sophies Schwester Charlie zu Wort. Das lässt die Erzählung umso flüssiger erscheinen, denn es gibt keine störenden Kapitel, sondern die Geschichte wird in einem Schwung erzählt. Außerdem kann sich der Leser so besser in die Personen einfühlen.

Das Buch hat mir – wie bereits die ersten beiden Bücher der Autorin – ausgesprochen gut gefallen. Es ist unterhaltsam, kurzweilig und macht ein klein wenig süchtig.

Das Taschenbuch: Dein Bild für immer kostet 10,00 Euro.
ISBN: 978-3548291185

Gewinnspiel auf Instagram

Ihr möchtet das Buch selbst gern haben? Dann geht doch direkt auf Instagram und verratet Julia und mir, wen ihr mit auf Reisen nehmen würdet. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr nachfolgend.

Teilnahmebedingungen

Verlost werden zwei handisgnierte Exemplare von Dein Bild für immer. Um teilzunehmen hinterlasst ihr einen Kommentar unter dem entsprechenden Instagrampost und teilt den Beitrag in eurer Story oder eurem Feed.
Teilnehmen darf jede natürliche Person ab 18 Jahren, allerdings nur innerhalb Deutschlands. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Mehrfachteilnahme nicht möglich.

Teilnahmeschluss ist Samstag, der 08.12.2018 um 12:00 Uhr. Nach Ablauf des Gewinnspiels wird unter allen Kommentaren ausgelost. Der Gewinner wird benachrichtigt und aufgefordert, die Adressdaten zu übermitteln. Meldet sich dieser bis 15.12.2018 nicht zurück, behalten wir uns vor, neue Gewinner auszulosen.

Die Adresse benötige ich lediglich für den Versand des Buches. Diesen führt die Autorin durch, weshalb ich die Adresse an sie weitergebe. Eure Daten werden nirgendwo gespeichert und auch nicht an andere Leute als mich und Julia weitergeben.

Der Gewinn wurde mir freundlicherweise von Julia Hanel zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Kennt ihr das Buch oder andere Geschichten der Autorin? Dann freue ich mich über eure Meinung! Verratet mir und den anderen Lesern, ob euch ihre Bücher gefallen oder ob ihr euch vorstellen könnt, dieses Buch zu lesen.

Kerstin

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.