Thaddäuskapelle

Etwas außerhalb von Preith, an der ehemaligen Römerstraße in Richtung Weigersdorf, befindet sich auf einer kleinen Anhöhe die Thaddäuskapelle. Sie wurde 2009 errichtet und aus den für die Altmühlregion typischen Jurasteinen erbaut. Der Dachstuhl selbst fertigte man aus Lerchenholz und deckte ihn mit Solnhofer Legschiefer.

Wenn ihr euch für die exakte Bauweise interessiert, kann ich euch meinen Beitrag zum Thema: Was kennzeichnet ein Jurahaus? empfehlen.

Thaddäuskapelle Preith

Der Ort eignet sich ideal für eine kleine Auszeit. Durch die vielen Feldwege lässt sich die Kapelle auch gut zu Fuß oder per Fahrrad erreichen. Ideal für einen kleinen Ausflug mit der Familie oder einem Spaziergang mit eurem Hund. Solltet ihr eine nahegelegene Einkehrmöglichkeit suchen, empfehle ich euch die Pizzeria Zur Lüften. Diese ist etwa 2 Kilometer von der Thaddäuskapelle entfernt.
Kerstin

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.