Schloss Colmberg

Burg Colmberg

Schon von weitem ist die Burg Colmberg zu sehen. Sie thront über den Markt und taucht den gesamten Ort in eine spezielle Stimmung.

Schloss Colmberg Innenhof
Schloss Colmberg Innenhof

Das macht die Burg so besonders

Die Geschichte zur Burg ist alles andere als geradlinig. Wann genau sie entstanden ist, weiß keiner so genau. Sicher ist nur, dass sie im 14. Jahrhundert von einem Grafengeschlecht verkauft wurde und von da an mehrmals den Besitzer wechselte. Über 300 Jahre war die Burg unter Besitz der Hohenzollern, bevor sie an die preußische Verwaltung fiel und im 19. Jahrhundert durch Napoleon bayrisch wurde. Seit drei Generationen ist die Burg im Privatbesitz der Familie Unbehauen.

Der Familie lag es sehr am Herzen, die Burg für jedermann frei zugänglich zu machen. Durch ein angegliedertes Hotel und Restaurant wurde das möglich. Darüber hinaus bietet der Bergkegel, auf dem die Burganlage befestigt ist, einen schönen Aussichtspunkt.

Schloss Colmberg Pavillon
Schloss Colmberg Pavillon

Etwas besonderes erleben

Wer sich zu einem besonderen Anlass auf die Burg begeben möchte, sollte unbedingt die Website, speziell den Reiter „Neuigkeiten“ im Auge behalten. Denn von Ritteressen über Krimidinner und vieles mehr lassen sich die Inhaber immer wieder tolle neue Sachen einfallen, um den Besuch dort einmalig zu machen.

Schloss Colmberg Innenhof
Schloss Colmberg Innenhof

Rund um Burg Colmberg

Inmitten des Orts Colmberg finden sich zahlreiche detailgenau restaurierte Fachwerkhäuser. Sie wurden deshalb sogar prämiert. Und zwar mit der Silbermedaille des Landeswettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“.

Wer noch mehr vom Flair der alten Tage sehen möchte, sollte dem Ortsteil Auerbach einen kleinen Besuch abstatten. Dort befindet sich ein hölzerner Ziehbrunnen, der im Jahr 1000 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Heute ist er das Wahrzeichen des Orts.

Ein ebenfalls sehr sehenswerter Brunnen befindet sich in Oberhegenau. 2018 geweiht, soll der Trinkwasserbrunenn am Jakobsweg Pilgern Trinkwasser spenden.

Gibt es noch mehr Orte rund um die Burg, die man nicht verpassen sollte? Dann lasst es uns wissen. Ich bin schon gespannt darauf, zu erfahren, wie ihr euren Ausflug zur Burg Colmberg gestaltet habt!
Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.