Leipzig

Leipzig

Unser letzter Kurztrip brachte uns in schöne Leipzig. Die Stadt in Sachsen ist die achtgrößte in Deutschland und hat einiges zu bieten. Was das ist? Lies selbst!

Leipziger Bahnhof

Wenn du mit dem Zug nach Leipzig kommst, kannst du das erste Must-Seen direkt abhaken. Architektonisch macht das Gebäude nämlich so einiges her und erinnert mich persönlich ein bisschen an Filmszenen auf dem New Yorker Bahnhof.

Direkt im Gebäude des Hauptbahnhofs befinden sich auch die Promenaden. Das Einkaufszentrum mit über 110 Geschäften eignet sich hervorragend zum Bummeln und Verweilen.

Altes Rathaus

Das Alte Rathaus zählt zu den bedeutendsten deutschen Profanbauten der Renaissance. Die Astronomische Uhr an der Westseite des Turms solltet ihr auf keinen Fall übersehen. Sie macht durch den Goldenen Schnitt den ästhetischen Gesamteindruck perfekt.

Der Goldene Schnitt – Was ist das?

Als (Hobby-)Fotografen oder wenn du dich mit Gestaltung auseinander setzt, hast du sicherlich schon vom Goldenen Schnitt gehört. Dieser sagt aus, dass Kunstwerke erst dann als besonders ästhetisch gelten, wenn sie sich am Goldenen Schnitt ausrichten. Das bedeutet eine Aufteilung des Objekts in 1/3 und 2/3. Durch den Turm des Alten Rathauses wird genau diese Gestaltungsrichtlinie erfüllt. Somit ein klasse Beispiel für den Goldenen Schnitt in der Architektur. Also falls du mal mit Wissen prahlen willst – diese Info gleich merken!

Leipzig Neues Rathaus

Neues Rathaus

Seit dem frühen 20. Jahrhundert ist das Neue Rathaus der Sitz der Stadtverwaltung Leipzig. Der Grundstein dafür wurde 1899 gelegt, nach nur sechs Jahren konnte das Gebäude fertiggestellt werden. Das Kellergewölbe beherbergt das Restaurant Ratskeller.

Leipzig Neues Rathaus

Alte Handelsbörse

Die Alte Börse Leipzig ist eines der ältesten Versammlungsgebäude der Stadt und wirkt auf den ersten Blick, als gehöre es eigentlich nach Italien. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut und befindet sich direkt hinter dem Alten Rathaus. Das Gebäude wurde einst für Börsenversammlungen und Auktionen genutzt.

Leipzig Alte Börse
Leipzig Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Um der Völkerschlacht 1813 zu gedenken, wurde im Südosten der Stadt innerhalb von 15 Jahren ein 91 Meter hohes Denkmal errichtet. Das Völkerschlachtdenkmal ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Knapp 300.000 Menschen besuchen das Denkmal jährlich. Ein Besuch lohnt sich definitiv!

Leipzig Völkerschlachtdenkmal
Leipzig Völkerschlachtdenkmal

Südfriedhof

Wenn ihr ohnehin schon beim Völkerschlachtdenkmal unterwegs seid, könnt ihr auch direkt nebenan einen kurzen Spaziergang durch den Südfriedhof machen. Der größte Friedhof Leipzigs ist bekannt für die Kapellenanlage mit angegliedertem Krematorium. Aber auch so eignet sich der ruhige Ort inmitten der Stadt zum Entschleunigen.

Leipzig Südfriedhof
Leipzig Südfriedhof

Zoo Leipzig

Ihr habt Lust auf einen Zoobesuch der besonderen Art? Dann kann ich euch den Zoo Leipzig ans Herz legen! Der Tiergarten wird bis 2022 grundlegend umstrukturiert, sodass spannende Themenwelten entstehen. Eine davon ist das Gondwanaland. Hier könnt ihr im Rahmen einer Bootsfahrt eine Zeitreise durch die Erdgeschichte unternehmen oder zahlreiche Tiere entdecken. Im Asien-Bereich leben neben Tiger, Leopard und zahlreichen Vögeln auch Elefanten mit einem Jungen. Im Pongoland könnt ihr Menschenaffen hautnah erleben. Ein echtes Highlight für Jung & Alt!

Den Leipziger Zoo kann ich vor allem dann empfehlen, wenn ihr mit Kindern unterwegs seid. Aber auch sonst ist er ein echtes Erlebnis! Aktuell wird das Feuerland gebaut – wir würden uns daher sehr freuen, deinen Erlebnisbericht zu lesen können, sobald es fertiggestellt ist. Hinterlass dazu doch am besten ein Kommentar!

Weitere Tipps für Leipzig

Wir waren leider nur zwei Tage in der Stadt. Dass das nicht ausreicht, um alle Tipps und Sehenswürdigkeiten zu erkunden, liegt auf der Hand. Ich freue mich daher umso mehr, wenn ihr eure Ideen rund um die Stadt mit anderen Lesern teilt. Was hat euch besonders gut gefallen, welchen Ort könnt ihr empfehlen und was sollte man unbedingt in Leipzig gemacht haben? Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! Schon mal danke und alles Liebe,
Kerstin

PS: Die liebe Dini hat im Sommer 2017 einen Gastbeitrag über ihre Heimatstadt Leipzig auf Altmühltaltipps veröffentlicht. Den Post mit vielen Insider-Tipps findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.