Frankfurt am Main

Deutsche-Mark-Tour

Als ich im Sommer im Limburger Dom und auf Burg Eltz nahe der Mosel war und dort feststellen musste, dass beide Sehenswürdigkeiten einst auf den Deutschen Mark-Scheinen abgebildet waren, hatte ich kurz darauf die Idee, einen Beitrag über eine Deutsche-Mark-Tour zu schreiben.

Burg Eltz

Ich stelle euch die Orte vor, die auf den „neusten“ DMark-Scheinen abgebildet waren. Die, an denen ich bereits war – und auch jene, die für mich noch neu sind. Seid also gespannt, wie viele Orte ich von dieser kleinen Übersicht schon besucht habe. Ich würde mich freuen zu erfahren, wie viele es bei euch sind. Ich bin gespannt auf die Kommentare zu eurer persönlichen Deutsche-Mark-Tour: Wo wart ihr schon, wo wollt ihr unbedingt hin? 

5-Mark-Schein

Die Vorderseite zeigt Bettina von Arnim, eine Schriftstellerin, die in Frankfurt am Main geboren wurde und 1859 in Berlin starb. Im Hintergrund ist ein historisches Gebäude von Berlin zu sehen. Das Brandenburger Tor ist auf der Rückseite abgedruckt.
Frankfurt ist meiner Meinung nach eine total gegensätzliche Stadt – einerseits ein alter, historischer – wenn auch kleiner – Stadtkern. Nur wenige Straßenblocks weiter Hochhäuser, Börse und Anzugträger. Ihr solltet euch unbedingt im Börsenviertel in ein Café setzen und dort die vorbeieilenden Leute beobachten.

10-Mark-Schein

Auf dem 10-Mark-Schein ist jemand abgebildet, den ihr sicher auch aus dem Mathematikunterricht kennt: Carl Friedrich Gauß. Im Hintergrund sieht man die Universitäts-Sternwarte Göttingen. Wenn ihr wissen wollt, was man in Göttingen gesehen haben soll, dann klickt hier. 

Gänseliesel Göttingen

20-Mark-Schein

Annette von Droste-Hülshoff und historische Gebäude der Stadt Meersburg am Bodensee werden auf der Vorderseite gezeigt. Die Gegend rund um den Bodensee ist super schön – ihr solltet dort unbedingt frischen Fruchtsaft trinken und die angenehm-frische Luft genießen. Vielleicht schafft ihr ja zeitlich einen kleinen Abstecher nach Österreich oder in die Schweiz?

Bodensee

50-Mark-Schein

Ein Baumeister aus dem Barock blickt uns auf der Vorderseite des 50-Mark-Scheins entgegen. Er war besonders in und um das schöne Würzburg aktiv. Kein Wunder, dass auch auf der Rückseite Würzburger Bauten zu sehen sind. Welche Orte und Bauwerke ihr in und um Würzburg besuchen solltet, lest ihr in diesem Beitrag. Ihr solltet aber auf jeden Fall das Käppele und die wunderschöne Festung besuchen! Atemberaubender Ausblick garantiert.

Würzburg Ausblick

100-Mark-Schein

Die hier abgebildete Clara Schumann war Komponistin und Pianistin. Auf dem Schein ist hinter ihr ein historisches Gebäude aus Leipzig zu sehen. Der erste Ort der kleinen Rundreise, den ich noch nicht verbuchen kann, den ich aber dennoch sehr gerne einmal besuchen würde.
Solltet ihr also Tipps für die Stadt haben, gerne her damit!

200-Mark-Schein

Es geht weiter nach Frankfurt am Main. Von dort stammt Paul Ehrlich, ein Mediziner, der auf dem 200-Mark-Schein gedruckt war. Die Stadt habe ich mir schon mal angesehen. Tipps dazu lest ihr weiter oben beim 5-Mark-Schein 🙂

Frankfurt am Main

500-Mark-Schein

Das historische Nürnberg ist hier im Hintergrund des Scheins mit der Naturforscherin und Malerin Maria Sibylla Merian zu sehen. Da die Stadt nicht weit vom Altmühltal entfernt ist, war ich hier schon mehrmals. Die Burg ist ein absolutes Muss, aber die Innenstadt eignet sich allgemein super zum Bummeln. Ihr solltet euch unbedingt das Albrecht-Dürer-Haus und die Frauenkirche ansehen.
Vergesst nicht, am Brunnen am Hauptmarkt Halt zu machen. Dort ist ein goldener Ring angebracht. Berührt ihr diesen und dreht daran, geht euer Wunsch in Erfüllung. Probiert es doch gleich mal aus.

1000-Mark-Schein

Auch wenn viele von euch die Deutsche Mark vielleicht nicht mehr allzu genau im Kopf haben: Dass auf dem 1000-Mark-Schein die Gebrüder Grimm abgebildet sind, dürften dennoch einige von euch wissen. Im Hintergrund wird ein historisches Gebäude in Kassel gezeigt.
Ihr solltet unbedingt flexibel sein, wenn ihr Kassel besucht. Denn Löwenstein und der zauberhafte Park Wilhelmshöhe inkl. Wasserspielen liegen etwas außerhalb der Stadt.

Kronleuchter

Und, wie viele Orte kenne ich bereits? Ich musste zu meiner eigenen Verwunderung feststellen, dass mir auf der oben aufgeführten Liste bislang nur noch Leipzig fehlt. Zeit, das nachzuholen.

Wie sieht das bei euch aus? Wo wart ihr schon? Ich freue mich über eure Kommentare!
Kerstin

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.