Grillspieße

Dieses Wochenende meint es der Sommer noch einmal gut mit uns – Sonnenschein pur und richtig warm. Das ideale Grillwetter. Wenn ihr einmal etwas neues ausprobieren wollt, dann macht doch Grillspieße. Mit Zucchini, Champignons und Paprika sind sie einfach, lecker und schnell zubereitet.

Gemüsespieße grillen

Zutaten für 10 Grillspieße:

500 g Champignons, 2 rote Paprika, 1-2 mittlere Zucchini
etwas Öl, Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Und so gelingen eure Grillspieße

Champignons putzen, Paprika und Zucchini waschen. Zucchini in ca. 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden, Paprika in große Würfel. Die Zutaten abwechselnd auf einen Schaschlikspieß spießen.
Danach Öl mit Gewürzen mischen und die Spieße leicht beträufeln.
Ab auf den Grill und genießen!

Gemüsespieße grillen
Habt ihr etwas, was bei euch auf dem Grill nicht fehlen darf? Lasst es mich wissen! 🙂 Ich freue mich über kreative Ideen und leckere Rezepte für einen abwechslungsreichen Sommer.

Was mögt ihr am Grillen am meisten? Sind es die leckeren Salate, das rauchige Aroma oder einfach das Zusammensein mit Freunden und Familie? Grillt ihr lieber mittags oder abends? Welche Nachspeisen kommen dabei bei euch auf den Tisch?

Ich freue mich über eure Kommentare!

Psst – ihr mögt Zucchini? Dann lest euch doch in meine Blogparade Zucchini-Liebe rein. Hier erfahrt ihr leckere Rezepte rund um die Pflanze. Da ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei!

Related Post

0 Gedanken zu „Grillspieße

  1. Seraphina sagt:

    Das sieht wirklich lecker aus und ist mal etwas anderes. 🙂
    Bei uns darf Haloumikäse nicht fehlen, Ich liebe ihn einfach!!
    seraphinalikesbeauty.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.