Europäische Wasserscheide

Unweit der Fossa Carolina befindet sich die europäische Wasserscheide. Was zunächst wie ein normaler Brunnen wirkt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Unikat. Hier könnt ihr das Wasser teilen. Aber eins nach dem anderen.

Europäische Wasserscheide

Durch eine Pumpe könnt ihr an diesem besonderen Brunnen selbst Wasser fördern. Das Wasser teilt sich dann nach links und rechts in zwei kleine Bäche auf. Das könnt ihr auf dem Bild recht gut erkennen.

Der linke Bach fließt nach Süden in die Altmühl, von dort in die Donau und schließlich ins Schwarze Meer. Der rechte Arm führt das Wasser über die Schwäbische Rezat in den Main, weiter in den Rhein und schlussendlich nach einer gut 1000 km langen Strecke in die Nordsee.

Die Europäische Wasserscheide bedeutet also vor allem für Familien mit Kindern einen großen Spaß. Probiert es doch mal aus und lasst mich wissen, wie es euch gefallen hat. Ein Besuch der Wasserscheide lässt sich prima mit einem Spaziergang in der Gegend hin zum Karlsgraben kombinieren.
Kerstin

Related Post

0 Gedanken zu „Europäische Wasserscheide

  1. altmuehltaltipps sagt:

    Hallo Jörg!
    Die Wasserscheide findet sich leider nicht auf Google Maps, allerdings kann ich dir den Weg beschreiben. Am einfachsten findet man sie wenn man von Graben (nahe Treuchtlingen) der Straße am Karlsgraben entlang nach Norden folgt. Nach einigen hundert Metern führt eine Straße nach rechts – ab hier ist die Wasserscheide ausgeschildert.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙂
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.